Über TTP

TTP ist eine äußerst seltene, lebensbedrohliche, thrombotische Mikroangiopathie, die sich durch mikrovaskuläre Okklusionen und anschließende Thrombozytopenie, hämolytische Anämie und Organ-Ischämie manifestiert. Sie ist eine äußerst seltene Krankheit mit einem berichteten jährlichen Auftreten von 1,2 bis 11 Fällen pro Million, und betrifft hauptsächlich ansonsten junge und gesunde Erwachsene im Alter von durchschnittlich 40 Jahren.1,2

Unter der Kategorie der thrombotischen Mikroangiopathien handelt es sich bei einem großen Prozentsatz davon um erworbene TTP.

Dr. Spero Cataland - Treating TTP

Dr. Marie Scully, Dr Spero Cataland & Dr Flora Peyvandi

Die Pathogenese von TTP

TTP wird durch stark verminderte Aktivität von ADAMTS13, der den von-Willebrand-Faktor spaltenden Protease, verursacht. Verminderte ADAMTS13-Aktivität führt zu einer Akkumulation von ULvWF-Multimeren, welche an Plättchen binden und Aggregation induzieren.

Der Verbrauch von Plättchen in diese Mikrothrombi hinein verursacht schwere Thrombozytopenie, Gewebe-Ischämie und Organdysfunktion, was häufig das Gehirn, das Herz und die Nieren betrifft, und potentiell zu akuten thromboembolischen Vorfällen, wie Schlaganfall, Myokardinfarkt und venöser Thrombose, und zu einem verfrühten Tod führt.

Dr. Marie Scully - signs, symptoms and diagnosis TTP

Dr. Marie Scully

Die Rolle von ADAMTS 13

[ADAMTS13] wird in konstanter Weise freigesetzt und hält die Hämostase mit vWF aufrecht und gewährleistet, dass die Spiegel nicht zu hoch werden.

Der aus der Ischämie resultierende Gewebe- und Organschaden führt zu erhöhten Spiegeln an Lactat-Dehydrogenase (LDH; unspezifisch, das dies auch ein Marker für Hämolyse ist), Troponinen (Herz), und Kreatinin (Niere). Erworbene TTP, verursacht durch Autoantikörperinhibition der ADAMTS13-Aktivität, ist die häufigste Form der Erkrankung. Kongenitale TTP, die durch Mutationen im ADAMTS13-Gen verursacht wird, ist sehr selten. Episoden von aTTP waren Berichten zufolge mit einer akuten Sterblichkeit von bis zu 20% verbunden.3,4 Die meisten Todesfälle ereignen sich innerhalb von 30 Tagen ab der Diagnose5-7 und bei einer medianen Zeitspanne bis zum Tode von 9 Tagen.7

Von-Willebrand-Faktor ist das größte Protein im Körper, oder eines der größten...

Dr. Marie Scully - signs, symptoms and diagnosis TTP

Dr. Marie Scully & Dr Spero Cataland

Die Rolle von vWF

Ein Nichtansprechen auf die Therapie (definiert als Ausbleiben einer Verbesserung der Thrombozytopenie nach 4–7 Tagen Standardbehandlung und persistent erhöhte LDH-Spiegel, oder als ein Versagen der Plättchenzahl-Verdopplung nach 4 Tagen Standardtherapie zusammen mit erhöhten LDH-Spiegeln) wurde als Indikator einer schlechten Prognose für das Überleben identifiziert. Die Häufigkeit des Nichtansprechens beläuft sich auf ungefähr 17% und ist mit einer Sterblichkeitsrate assoziiert, die nach Berichten bis 42% beträgt.3,8

Zusätzlich zu den akuten Risiken der Krankheit können Patienten, bei denen es zu einer Episode von aTTP kommt, an langfristigen Folgen leiden, wie kognitive Defizite, Depression und arterielle Hypertension,9 und sind rückfallgefährdet. Die berichtete Rückfallrate liegt im Bereich von 10-84%.10 Rückfälle treten typischerweise innerhalb von 1-2 Jahren11 auf, aber sind noch bis zu 30 Jahre nach der anfänglichen Episode zu verzeichnen gewesen.10,12

The pathogenesis of TTP

Die Pathogenese von TTP

Von Willebrand Factor strand = von Willebrand Faktor Strang

Die Bildung von Blutgerinnseln in kleinen Blutgefäßen im gesamten Körper... führt zu Organfehlfunktion, welche häufig Gehirn, Herz und Nieren betrifft...